Der Bau der vollgewundenen metallischen Wasserdurchlasswellrohre

Seit 2012 verwendet die Aktiengesellschaft "Tatavtodor" an den Bau- und Reparatur-Objekten der Autostraßen die metallischen vollgewundenenWasserdurchlasswellrohre mit dem Durchmesser von 0,5 bis zu 3,0 Metern.

Die Hauptvorteile vor den klassischen Stahlbetonwasserdurchlassrohren: die schnelle und einfache Montage, der niedrigere Wert und das Gewicht, dadurch als Folge, eine billigere Zustellung zum Objekt. Solche Rohre wurden bei der Reparatur der Autostraße "Arsk-Tjuljatschi", "M-7" Wolga"– Tagaschewo", "M-7" Wolga "- Stary Irkenjasch – Tatarische Muschuga" u. a. verwendet.

Photos

Der Bau der vollgewundenen metallischen Wasserdurchlasswellrohre
Der Bau der vollgewundenen metallischen Wasserdurchlasswellrohre
Der Bau der vollgewundenen metallischen Wasserdurchlasswellrohre
Der Bau der vollgewundenen metallischen Wasserdurchlasswellrohre
Der Bau der vollgewundenen metallischen Wasserdurchlasswellrohre