Eigene Labors

Jedes Labor hat die Möglichkeit: An den Forschungen der Baustoffe und der Grunde teilzunehmen; Die Qualitätsüberwachung der verwendeten Straßenbaumaterialien, der Grunde und der ausgegebenen Produktion, einschließlich Asphaltbetonmischungen, des Minerapulvers, der Bitumenemulsion, der Sand-Salzmischung und des Salzwassers durchzuführen; An der Durchführung der Testarbeiten zur Nutzung der neuen Erzeugnisse, der Materialien, der Konstruktionen, der Ausrüstung u.a., sowie an der Entwicklung der Empfehlungen nach ihrer Einführung in die Produktion teilzunehmen; An der Einführung der neuen Technologien, der neuen Testausrüstung und der Messungsmittel, der Methoden für die Laborfeldtests beim Bau, bei der Rekonstruktion und Reparatur der Autostraßen teilzunehmen.

Der Labordienst der AG "Tatavtodor" erfüllt den geforderten nach den normativen Dokumenten Komplex der Messungen, Labortests und Forschungen, die für die Versorgung der Bauqualität, Rekonstruktion, Generalüberholung, Reparatur und die Autostraßeninstandhaltung und der künstlichen Bauten auf ihnen notwendig sind.

Zum Bestand des Labordienstes der AG "Tatavtodor" gehört das zentrale Labor und 10 Labore der Filialen, von denen 7 Labore haben die Bestätigungszeugnisse der Kompetenz im Laborsystem "Rosdorstrojsertifikazija" bekommen. Unsere Labore nehmen erfolgreich teil an den interlabormässigen vergleichenden Tests zur Bestätigung der Glaubwürdigkeit der Testergebnisse von den Straßenbaumaterialien, die vom Leitenden Organ des Systems "Rosdorstrojsertifikazija" durchgeführt werden.

Die Labore sind gewährleistet mit:

  • qualifizierten Fachkräften;
  • neuester Testausrüstung, Messungsmitteln, Vorrichtungen und Inventar entsprechend dem Charakter der erfüllten Arbeiten, sowie der termingemäßen Organisation der Reparatur, der Kalibrierung, und der Attestation der Testausrüstung und der Messungsmittel;
  • produktionsräumen, entsprechend den Anforderungen der sanitär-hygienischen Normen;
  • den speziellen Verkehrsmitteln und der Ausrüstung für die termingemäße Auswahl der Kontrollproben, der Muster und der Fahrten zwecks der Qualitätsprüfung der erfüllten Arbeiten und der ausgegebenen Produktion.

Jedes Labor hat die Möglichkeit:

  • An den Forschungen der Baustoffe und der Grunde teilzunehmen;
  • Die Qualitätsüberwachung der verwendeten Straßenbaumaterialien, der Grunde und der ausgegebenen Produktion, einschließlich Asphaltbetonmischungen, des Minerapulvers, der Bitumenemulsion, der Sand-Salzmischung und des Salzwassers durchzuführen;
  • An der Durchführung der Testarbeiten zur Nutzung der neuen Erzeugnisse, der Materialien, der Konstruktionen, der Ausrüstung u.a., sowie an der Entwicklung der Empfehlungen nach ihrer Einführung in die Produktion teilzunehmen;
  • An der Einführung der neuen Technologien, der neuen Testausrüstung und der Messungsmittel, der Methoden für die Laborfeldtests beim Bau, bei der Rekonstruktion und Reparatur der Autostraßen teilzunehmen.

Auf der Station vom zentralen Labor werden die Mischungen für die ausgegebene Produktion zusammengestellt. Die Laboreinheiten der AG "Tatavtodor" kontrollieren die Anwendung dieser Mischungsbestände in der Produktion, korrigieren sie bei der Veränderung der Materialien oder der Arbeitstechnologien.

Zwecks der Versorgung der Qualifikationserhöhung aller Arbeiter der Straßenbautestlabore der AG "Tatavtodor", wird periodisch die Umschulung des Laborpersonals durchgeführt.

Zwecks der Realisierung des Unterprogrammes "die Autostraßen" des Föderalen Vorhabenprogramms "die Entwicklung des Transportsystems in Russland in 2010 – 2015" und des Langfristigen Vorhabenprogramms "die Entwicklung des Transportkomplexes in der Republik Tatarstan in 2011 – 2015" verwirklicht der Labordienst der AG "Tatavtodor" die Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Anwendung der modernen Technologien und der Komponenten im Bau und bei der Rekonstruktion des Straßennetzes, besonders auf dem Lande, für die Qualitätserhöhung, für die Versorgung der Haltbarkeit und der Unkostenverringerung im Baues und bei der Autostraßenrekonstruktion.