Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»

28.08.2012

Am 14. August 2012 hat die Firma "Wirtgen Group» auf der Base vom Lehrstuhl „Straßenbaumaschinen und Mechanismen“ des Institutes der Transportbauten КГАСУ das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung» organisiert. Am Seminar haben die Fachkräfte der OAO "Tatavtodor" und anderer Straßenbauorganisationen teilgenommen.


Im Rahmen des Seminares wurden folgende Fragen detailliert betrachtet: die Wiederherstellung der Straßenkleidungen, die Grundstabilisierung und -Festigung mit Verwendung von Kaltrecyclern und Verteiler Bindematerialien. Es wurde mobile Anlage KMA – 220 für die Vorbereitung der kalten organisch - mineralischen Mischungen aus dem Asphaltgranulat vorgestellt.


Am 15. August ist am Objekt "die Reparatur der Autostraße «Aschitbasch-Schuschmabasch-Karaduwan», die Strecke Kilometer 6+500 – 12+500 im Arski Bezirk RT» wurde der praktische Teil des Seminares mit der Teilnahme des führenden Fachmannes in der Technologie Kaltrecycling und Grundstabilisierung der Gesellschaft «Wirtgen Group» Martin Diekmann durchgeführt.

Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»
Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»
Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»
Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»
Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»
Das internationale Seminar zum Thema «das Entstehen von Spuren auf den Autostraßen: Probleme und Methoden der Beseitigung»

Back to the list