Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen

27.03.2012

Vom 12.02.2012 bis 18.02.2012 in Sankt Petersburg auf der Basis АНО «МИПКИ» (das Interfachinstitut der Kaderausbildung und der Informationen) fanden Ausbildungskurse für Gruppe der Ingenieure - Geodäten „OAO Tatavtodor " nach dem Programm „Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen“ statt.


Dank der theoretischen und praktischen Übungen haben die Zuhörer neues Wissen auf dem Gebiet „Testen der elektronischen Tachymeters, Prinzipien der Messungsangleichung und Erschaffung der 3D – Autostraßenprojekte“ bekommen. Während der Ausbildung fanden Erfahrungsaustauschtreffen mit Spezialisten der führenden Straßenbau-und Projektorganisationen Sankt Petersburgs («Doroschnik-92», «Stroyprojekt» und «Mostotryad-19») statt.

Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen
Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen
Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen
Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen
Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen
Qualitätssteuerung: geodätische Sicherstellung des Straßenbaues und der Verkehrseinrichtungen

Back to the list