der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma "BORNIT-Natflex" in der Aksubajewski Filiale der AG "Tatavtodor"

08.06.2016

Am 8. Juni 2016 hat auf der Basis von der Aksubajewski Filiale der AG "Tatavtodor" der Erstlingsversuch praktischer Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma "BORNIT-Natflex" (Deutschland) für die Versorgung des qualitativen dichten längslaeufigen Anschlusses zwischen den Streifen vom Asphaltbeton «heiß zu kalt» stattgefunden. Die Anlage "BORNIT-Flexomat-Air" trägt den Mastix mit der Geschwindigkeit von 700 lfdm/Stunde auf, die voraussichtlichen Kosten bilden 0,3 kg / lfdm von der Naht oder 300 kg/km.
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma
der Erster Versuch der praktischen Anwendung vom flüssigen Anschlußband der Firma

Back to the list